Reiswitz'sches Kriegsspiel

Antworten
Benutzeravatar
Eversor
Spammer ohne Reallife
Beiträge: 5237
Registriert: Do 3. Jul 2008, 11:28
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Reiswitz'sches Kriegsspiel

Beitrag von Eversor » Mi 13. Nov 2013, 00:44

Tabletops oder Miniature Wargames gibt es ja bereits seit weit über 100 Jahren (1898 erschien Fred T. Janes "Rules for the Jane naval war game - a Sea Kriegspiel", 1912 folgte H.G. Wells' "Little Wars"). Den Grundstein für unser aller Hobby dürften jedoch Baron Georg Leopold von Reiswitz und sein Sohn Georg Heinrich Rudolf von Reiswitz mit der "Anleitung zur Darstellung militärischer Manöver mit dem Apparate des Kriegsspiels" gelegt haben, das mehr als ein dreiviertel Jahrhundert vorher erschien. Es diente unter anderem der taktischen Ausbildung preußischer Offiziere.
Ich habe jetzt im Netz einen nachbearbeiteten Scan des Regelwerks aus dem Jahr 1824 gefunden und wollte ihn mit euch teilen. Ihr findet ihn hier.

Viel Spaß beim Schmökern.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Strategiespielefreunde Bad Emstal

Antworten